Feldkirch
Knappe ESVK-Niederlage bei der VEU Feldkirch

Die Joker konnten beim gestrigen Spiel in Vorarlberg endlich einmal wieder nahezu komplett agieren, lediglich Ekblad, Oppolzer und Michael Fröhlich fehlten. Auch eine stattliche Anzahl an Kaufbeurer Fans hatte den Weg nach Feldkirch gefunden und unterstützte die Joker nach Kräften. Im torlosen ersten Drittel mit guten Chancen auf beiden Seiten durften beide Mannschaften vor allem Ihr Überzahlspiel trainieren. Bei den Jokern klappte dies schon recht gut, lediglich im Abschluss fehlte das Glück. Doch auch einige brenzlige Situationen in Unterzahl wurden schadlos überstanden.

Im Mittelabschnitt sollte der Tor-Bann schließlich brechen. Mats Lindmark verwertete ein schönes Zuspiel von Mike Wehrstedt zur Führung für die Joker. Diese hatte allerdings lediglich drei Minuten bestand. Heimo Lindner besorgte für die Gastgeber in Überzahl den Ausgleich. Als gegen die Gäste nur Sekunden später die nächste Strafzeit ausgesprochen wurde, konnten die Joker kaum durchatmen.

Hier kamen die Gastgeber zur glücklichen Führung, als ein Joker-Spieler angeschossen wurde und den Puck ins eigene Tor abfälschte. Kaufbeuren antwortete mit wütenden Angriffen und wollte unbedingt noch im zweiten Drittel den Ausgleich erzielen. Doch ein sehr starker Torhüter Andersson hatte etwas dagegen, obwohl die Joker sogar eine doppelte Überzahl zugesprochen bekamen.

Im Schlußabschnitt belagerten die Joker das Tor der Gastgeber. Doch trotz bester Chancen wollte der Ausgleich einfach nicht mehr gelingen. Die Gastgeber wehrten sich mit Händen und Füßen und hatten in Torhüter Andersson ihren großen Rückhalt.

Selbst die Herausnahme von Goalie Hechenrieder in Überzahl zwei Minuten vor Schluß sollte nicht mehr den verdienten Ausgleich bringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen