Benefiz
Kemptener Thomas Haibel spendet bei Wettkampf Ironman in Regensburg für die Wohltätigkeit

Triathlet Thomas Haibel (28) aus Kempten gibt nicht nur beim Ironman (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer Laufen) in Regensburg am Sonntag, 7. August, sein Bestes, er setzt sich bei diesem Wettkampf mit rund 2300 Teilnehmern auch für arme Kinder ein.

Der Triathlet unterstützt mit einem Euro pro zurückgelegtem Kilometer den Verein << Education for Indonesia >>. Ziel ist die Verbesserung der Bildungssituation von indonesischen Kindern aus ärmsten Familien oder Waisenkindern. Wer sich der Wohltätigkeits-Aktion anschließen will, kann sich bei Haibel (thaibel@web.de) oder unter informieren.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019