Motorsport
Kemptener Rennstall Abt mit drei Bentleys bei 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

Für den Kemptener Rennstall Abt Sportsline steht ein Saisonhöhepunkt an. Am Samstag starten die Allgäuer mit ihrem 'Bentley Team Abt' mit drei Boliden beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife, die auch als 'Grüne Hölle' bekannt ist.

Zunächst waren nur zwei Autos vorgesehen, doch jetzt setzt Abt kurzfristig ein drittes Auto ein.Für Teamchef Hans-Jürgen Abt ist es bereits die vierte Rennstation im Mai. Nach dem DTM-Auftakt in Hockenheim und zwei Formel E-Rennen in Monaco und Paris reist er in die Eifel: 'Wir stellen uns dem Projekt Nordschleife mit voller Konzentration und äußerstem Respekt. Gleichzeitig sind wir richtig heiß auf dieses Rennen.'

Abt sieht das 24-Stunden-Rennen als spannende Herausforderung: 'Hier sind keine Vorhersagen möglich, aber wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, um bestens vorbereitet zu sein.'

Die drei Bentley-Werkspiloten Guy Smith, Steven Kane und Maxime Soulet steuern den zusätzlichen Bentley Continental GT3, den die englische Marke auch deshalb nominiert hat, um gegen die zahlenmäßig überlegene Konkurrenz bestehen zu können. 'Wir wollten uns damit eine bessere Chance einräumen', erklärt Bentley-Sportchef Brian Gush.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 26.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ralf Lienert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019