Kempten
Kemptener Karatekämpferin Ruth Malsch ist Jugendsportlerin 2012

Pünktlich, diszipliniert und zielstrebig: Die Nachwuchsathleten haben sich gestern Abend bei der Jugendsportehrung der Stadt Kempten von ihrer besten Seite gezeigt. 'Die Stadt gibt pro Jahr eine Millionen Euro für die Sportförderung aus. Eure Erfolge zeigen, dass diese Gelder sehr gut angelegt sind', bekräftigte Zweiter Bürgermeister Josef Mayr. Mayr sprach von einem "würdigen Rahmen" für die Auszeichnung von insgesamt 108 Sportlern. Im Mittelpunkt der 40. Jugendsportlerehrung stand eine Karatekämpferin: Ruth Malsch, 16, vom 1. Karata-Dojo im TV Kempten 1856 ist Jugendsportlerin des Jahres 2012.

Mehr über die Auszeichnung und die anderen geehrten Sportler finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen