Erfolg
Kemptener Abt-Team siegt auf dem Nürburgring

39Bilder

Edoardo Mortara vom Kemptener Rennstall Abt Sportsline feiert seinen dritten Saisonsieg. Auf dem Nürburgring kam der Audi-Rennfahrer vor Mercedes-Pilot Lucas Auer ins Ziel und verkürzte den Rückstand auf den Tabellenführer Marco Wittmann (BMW) auf 33 Zähler. <%DIA id='36363' text='DTM - 50. Sieg der ABT Sportsline am Nürburgring'%>
<%IMG id='1606896'%>

Mortara im Ziel: "Wir hatten einen tollen Sonntag! Ich muss auch meinen Jungs danken, wir hatten eine super Strategie!"

Teamchef Hans-Jürgen Abt kann zufrieden sein. Alle Fahrer unter den Top Ten: Mattias Ekström und Nico Müller auf den Plätze vier und fünf, Miguel Molina auf zehn.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen