Karate
Karateka Ruth Malsch vom TV Kempten holt Gold

Ihre internationale Klasse bewies jetzt einmal mehr Ruth Malsch (rechts) vom 1. Kemptener Karate Dojo im TVK. Beim hochkarätig besetzten Youth World Cup in Salzburg gewann die 17-Jährige im Kumite (Freikampf) bei den Juniorinnen bis 59 Kilo die Goldmedaille.

Ihre erste Gegnerin fegte Malsch vorzeitig mit 8:0 von der Matte. Das nächste Duell gegen eine Österreicherin gewann sie ebenfalls klar mit 4:1. Im Halbfinale wurde es dann enger: Mit der Slowenin Dunja Maksic lieferte sie sich einen engen Kampf, den sie jedoch im Kampfrichterentscheid für sich entscheiden konnte.

Im Finale führte Malsch schon mit 4:1, ehe sie sich einen Fußschlag zum Kopf einfing, mit dem die Niederländerin Lizzy Klappe ausgleichen konnte. Die Allgäuerin ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen, machte kurz vor Schluss den entscheidenden Punkt zum 5:4 und holte sich die Goldmedaille.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen