Karate
Karate: Tom Magnus aus Durach erkämpft Bronze in Kroatien

Eine kleine Auswahl der Bayerischen Karatejugend machte sich am Freitag in einem Bus mit 50 Personen und den Betreuern Michael Schölz und Adnan Akgün auf die lange Reise zum internationalen Euro Cup Istrien 2013 nach Porec / Kroatien.

Auf diesem hochrangig besetzten Turnier kämpften 600 Karatekas aus 8 Nationen um die besten Platzierungen. Am Samstagmorgen startete der 14-jährige Tom Magnus vom Karate Verein Durach-Weidach, gut vorbereitet von seinem Heimtrainer Manfred Krusch, in der Disziplin Kata. Seinen ersten Kampf gewann er souverän 5:0 mit der Kata Nijushiho.

In der zweiten Runde überzeugte Tom mit der Kata Jion die Kampfrichter gewann den Kampf mit 5:0 Flaggen und zog somit ins Halbfinale ein. Dort traf er auf seinen Teamkollegen Kevin Schinköthe, dem er sich geschlagen geben musste.

In der Trostrunde stellte Tom sein Können und seinen Kampfgeist ein weiteres Mal unter Beweis und siegte mit einer starken Kata Gojushiho Sho überlegen mit 4:1 Punkten. mit dieser super Leistung sicherte er sich die Bronzemedaille. Danach startete Tom bei den Junioren (16-18 Jahre). Hier erreichte er immerhin einen achtbaren 7. Platz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen