Erfolgreich
Ines Thoma (27) aus Wildpoldsried ist die Speed-Queen im Allgäuer Mountainbike

2Bilder

Staubwolken begleiten ihre Abfahrten. Adrenalin ist ihr Treibstoff. Selbst Stürze halten sie nicht auf.

Die 27-Jährige aus Wildpoldsried (Oberallgäu) reist als Enduro-Profi um die Welt – und startet als eine der wenigen Frauen bei den Rennen der Weltserie.

Mit atemraubenden Tempo schießt sie Geröllpisten und Waldwege auf der Jagd nach Bestzeiten hinunter. Bei den Rennen geht es zu 80 Prozent bergab. Bei den ersten Saisonrennen der 'Enduro World Series' in Chile und Argentinien belegte sie jeweils Platz vier. Eine Podestplatzierung in diesem Jahr scheint nur eine Frage der Zeit.

Nach jedem Weltserien-Rennen gibt es von ihrem Team ein Video 'Strive Diary'. Hier ein Beispiel von ihrem Podiumsrennen aus Finale Ligure:

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagssausgabe unserer Zeitung vom 28.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen