Special Eishockey SPECIAL

Holzmann bleibt beim EV Füssen

Der frühere Nationalspieler Georg Holzmann (50) bleibt auch in der kommenden Saison Trainer beim Eishockey-Oberligisten EV Füssen. Für zwei Jahre plus Option auf eine dritte Spielzeit hatte er seinerzeit bei den «Leoparden» unterschrieben, und dank dieser Option steht nun fest, dass der «Eisenschorsch» auch in der Spielzeit 2011/2012 am Kobelhang bleibt.

In der abgelaufenen Spielzeit führte er den EVF mit einer jungen Mannschaft überraschend auf den dritten Tabellenplatz und somit in die Playoffs. Zwar kam bereits in der ersten Runde das Aus gegen Klostersee. Doch Verantwortliche und Fans waren mit der Saisonbilanz zufrieden. Mit seiner internationalen Erfahrung ist Holzmann weiterhin eine ganz wichtige Persönlichkeit im Hinblick auf die Arbeit mit den jungen Spielern, heißt es beim EVF.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen