Pfronten
Guter Start, aber ein bitteres Ende

Der EV Pfronten hat am Sonntag erneut verloren: Im Derby zweier schwach in die Saison gestarteten Mannschaften in Sonthofen behielten am Ende die Oberallgäuer verdient drei Punkte. Pfronten unterlag klar mit 2:7 (2:1, 0:3, 0:3). Dabei starteten die Sonthofer unsicher.

Pfronten nutzte dies zur Führung durch Florian Häfele nach zwei Minuten. Doch auch der zwischenzeitliche Ausgleich durch Fabian Sing mit einem sehenswerten Fernschuss brachte keine Linie in das Spiel der Bulls. Im Gegenteil: Pfronten nutzte eine Unsicherheit der Gastgeber, um in Unterzahl erneut in Führung zu gehen. Adrian Hack verwandelte auf Zuspiel von Florian Häfele und Roman Fröhlich eiskalt. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause - in der Sonthofens Coach Christoph Hadraschek offenbar die richtigen Worte fand. Denn seine Mannen gingen nun konsequenter zu Werke.

Eine aus Sicht Pfrontens unnötige Strafzeit nutzte Sonthofen zum Ausgleich durch Holler, dem knapp drei Minuten später die erstmalige Führung der Oberallgäuer durch Bernier folgte. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt: Pfronten kam noch zu einigen Chancen, die jedoch nichts Zählbares brachten. Und Sonthofen markierte noch fünf weitere Treffer zum Endstand von 7:2. Bitter für Pfronten waren die beiden Gegentreffer in der 59. und 60. Minute, zu diesem Zeitpunkt hatte man sich schon aufgegeben hatte. Die Falcons waren nicht in der Lage, die Ausfälle der Leistungsträger zu kompensieren, zeigten aber zumindest im ersten Drittel, dass mit Einsatz und Willen mitgehalten werden kann. Die Niederlage geht aufgrund der mäßigen Leistung ab Mitte der Partie in Ordnung, auch wenn sie doch etwas zu hoch ausgefallen sein dürfte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen