Freizeit
Gute Aussichten für neuen Kletterturm in Immenstadt

  • Foto: Franz Summerer

Die ersten Besucher des geplanten Kletterturms in Bühl könnten bereits im Juni 2016 die 13,50 Meter hohe Attraktion nutzen. Dieses Ziel nannte Alfred Becker, Geschäftsführer der Immenstäter Tourismus Gesellschaft, in der jüngsten Stadtratssitzung.

Die Räte beschlossen den Standort am Rande des Parkplatzes am Alpseehaus mit 17 zu 7 Stimmen. Der Kletterturm soll 575.000 Euro kosten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 22.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen