Kempten-Sankt Mang
Glückliches Remis

Der TSV Kottern hat sich nach dem 1:1 beim VfB Durach auch zuhause vom BC Aichach mit 1:1 (0:1) getrennt, allerdings äußerst glücklich.

Die Sankt Manger hatten durch Daniel Hänsch die beste Führungs–chance. Seinen Schuss aus zirka zehn Metern konnte BC-Torhüter Müller jedoch zur Ecke klären. In der 39. Minute gelang den Gästen das 0:1. BC-Stürmer Vogel nutzte einen unnötigen Ballverlust der Kotterner zum 1:0. Dieser hätte sogar noch auf 2:0 erhöhen können, doch Torwart Frasch lenkte den Ball am Tor vorbei.

 

Nach der Pause drängten die Gäste auf das zweite Tor, konnten die vorzeitige Entscheidung jedoch nicht herstellen. Der TSV tat sich schwer, echte Chancen herauszuspielen. So musste eine Standardsituation helfen. Einen Freistoß verlängerte Kirchmann mit dem Kopf und Matthias Köster netzte mit seinem dritten Saisontreffer zum Endstand ein (85.).

Schiedsrichter Mayr (Dinkelscherben).

TSV Kottern Frasch, Liebert, Lingg, Harteis (76. Krötz), Erden, Wachter (54. Holweger), Hänsch (86. Müller), Yilmaz, Klement, Kirchmann, Köster.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen