Gegentreffer in letzter Minute

Bis zur 91. Minute hielt der TSV Lengenwang ein 2:1 gegen den TSV Neusäß, ehe die Gäste aus dem Gewühl heraus den Ausgleich zum verdienten 2:2 (2:0) erzielten. Das 1:0 für Lengenwang erzielte Geisenhof (15.). Kurz vor der Pause markierte Fischer das 2:0 (40.). Die zweite Hälfte war nur noch ein Anrennen auf das Lengenwanger Tor. In der 57. Minute verkürzte Scheurer auf 2:1 – und der Druck wurde immer größer. Am Schluss kam Neusäß durch Gocevic zum 2:2.

Schiedsrichter Warnck (Hiltenfingen).

TSV Lengenwang Wörz, Gast, M. Mair, Kelz, Mesenbrock, Popp (82. Bruns), A. Purschke, R. Purschke, Specht, Geisenhof (65. Stöckle), Fischer.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019