Special Fußball SPECIAL

Fußball
Fußballschule Rummenigge auf Besuch beim SV Lenzfried

17Bilder

Es wehte ein Hauch von Profifußball über dem Sportgelände des SV Lenzfried. Michael Rummenigge, der kleinere Bruder von Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, war mit seiner Fußballschule zum Kreisklassisten nach Kempten gekommen - und lockte knapp 50 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Der 50-jährige Ex-Profi (unter anderem bei Bayern München und Borussia Dortmund) und zweifache Nationalspieler brachte hochqualifiziertes Schulungspersonal mit: Torwart-Trainer Andreas Lichtner (früher ebenfalls Borussia Dortmund) sowie Roland Thiel (ehemaliger Junioren-Auswahlspieler) und Bernd Vosseler, der sich seit Jahren auf Jugendtraining spezialisiert hat.

An drei Veranstaltungstagen standen vier Trainingseinheiten zu je zwei Stunden auf dem Programm. Der Jugendleiter des SV Lenzfried, Pierre Borchers, und Organisator Sascha Kollofrath, zogen eine positive Bilanz. Eine Neuauflage im nächsten Jahr werde auf jeden Fall angestrebt.

Mehr Informationen zum Besuch von Michael Rumenigges Fußballschule beim SV Lenzfried finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 21.05.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen