Langlauf
Fußballplatz wird wieder zur Loipe

Gerade einmal 1750 Einwohner zählt die kleine Vorarlberger Gemeinde Sulzberg - doch in wenigen Tagen ist sie der Mittelpunkt des nordischen Skisports in Österreich. Am kommenden Samstag und Sonntag, 15./16. Januar, findet dort die österreichische Meisterschaft im Langlauf statt. Erwartet werden über 250 Schüler, Jugendliche und Erwachsene, die teils an beiden Tagen (Klassisch und Freie Technik) starten. Gelaufen wird an beiden Tagen ab 10 Uhr.

Sulzberg war bereits 2003, 2004 und 2006 Austragungsort von nationalen Meisterschaften und Austria-Cups mit internationaler Beteiligung. Dazu kommt, dass der dortige Skiverein die sportliche Heimat von international erfolgreichen Langlaufsportlern wie Dominik Baldauf, Christian Baldauf und Aurelius Herburger ist. Das Trio wird gemeinsam mit vier weiteren Sulzbergern (Walter Gapp, Franz Herburger, Jakob Fink und Nikolas Violand) die Farben des Gastgebers bei der nationalen Meisterschaft vertreten.

Da es sich um ein FIS-Rennen handelt, sind allerdings nicht nur Österreicher dabei. «Wir haben auch Meldungen aus Norwegen, Finnland, Schweden und Kasachstan», berichtet Mitorganisator Roland Alber.

Wettkampfstützpunkt seit 2010

Nicht alltäglich ist der Standort der Loipe. Der Start-/Zielbereich befindet sich auf dem Fußballplatz - dort, wo der FC Sulzberg mit den Westallgäuer Kickern Richard Koch und Raimond Hehle normalerweise in der vierten österreichischen Liga auf Torejagd geht. Die Strecke - je nach Altersklasse zwischen drei und zehn Kilometer - wird bereits seit Tagen präpariert, und die Veranstalter hoffen nun, dass das Wetter auch mitspielt.

Seit 2010 ist Sulzberg geförderter Trainings- und Wettkampfstützpunkt des Landes Vorarlberg. Damit wurde ein weiterer Ausbau der Infrastruktur (Bachüberführung, Flutlicht, Schneekanonen und mobile Biathlon-Laser-Schießanlage) eingeleitet und der «Nordic Sport Park Sulzberg» geboren.

Zwar wurden durch den frühen Wintereinbruch die Ausbauarbeiten im Nordic Sport Park erschwert, dennoch wirbt die Gemeinde bereits im aktuellen Winter mit einem verbesserten Loipenangebot auf ihrer Homepage um Wintersportler.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen