Zeitplan
Fünf Allgäuer Starter bei der Alpinen Ski Weltmeisterschaft in Schweden

Stefan Luitz gehört zum Aufgebot des Deutschen Teams bei der Alpinen Ski-WM in Schweden.
  • Stefan Luitz gehört zum Aufgebot des Deutschen Teams bei der Alpinen Ski-WM in Schweden.
  • Foto: Erwin Hafner
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wenn ab dem 5. Februar die Alpinen Skifahrer die Weltmeisterschaft im schwedischen Åre bestreiten, sind auch fünf Allgäuer unter den Startern. So werden neben der Oberstdorferin Christina Geiger und dem Bolsterlanger Stefan Luitz die beiden Brüder Manuel und Alexander Schmid vom SC Fischen sowie Dominik Stehle vom SC Obermaiselstein in Åre um gute Platzierungen bei der Alpinen Ski-WM kämpfen. Das deutsche Team für Schweden besteht aus insgesamt 16 Sportlern.

"Wir fahren mit einer kleinen, aber hoffnungsvollen Mannschaft zu den Alpinen Weltmeisterschaften nach Åre. Unser Team besteht sowohl aus arrivierten als auch aus jungen Aktiven mit Perspektive, die in Åre wertvolle Erfahrungen bei einer Großveranstaltung sammeln sollen", so Wolfgang Maier, DSV-Sportvorstand Alpin, in einer Mitteilung.

So bekommen auch Dominik Stehle und die Brüder Manuel und Alexander Schmid die Chance auf eine WM-Teilnahme, obwohl sie die geforderte Norm nicht oder nur zum Teil erfüllen konnten. Ob der Bolsterlanger Luitz trotz erfüllter Norm starten kann, scheint der Mitteilung des DSV nach dagegen noch nicht ganz klar: "Wir sind zuversichtlich, dass Stefan Luitz nach seiner Schulterverletzung bei den Weltmeisterschaften an den Start gehen und das Team verstärken kann. Unsere medizinisch-therapeutische Abteilung hat mit Hochdruck an der Rehabilitation von Stefan gearbeitet", so Maier.

Zeitplan für die Alpine Ski-WM in Åre (Änderungen vorbehalten)

  • Dienstag, 05. Februar, 12:30 Uhr: Super-G Damen
  • Mittwoch, 6. Februar, 12:30 Uhr: Super-G Herren
  • Freitag, 8. Februar, 11 Uhr: Super-Kombination Damen
  • Samstag, 9. Februar, 12:30 Uhr: Abfahrt Herren
  • Sontag, 10. Februar, 10:30 Uhr: Abfahrt Damen
  • Montag, 11. Februar, 11 Uhr: Super-Kombination Herren
  • Dienstag, 12. Februar, 16 Uhr: Nations-Team-Event
  • Donnerstag, 14. Februar, 14:15 Uhr: Riesenslalom Damen
  • Freitag, 15. Februar, 14:15 Uhr: Riesenslalom Herren
  • Samstag, 16. Februar, 11 Uhr: Slalom Damen
  • Sonntag, 17. Februar, 11 Uhr: Slalom Herren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ