Motorsport
Formel E-Team Abt will in Buenos Aires Spitzenplatz verteidigen

Samstag startet Abt Sportsline mit der Formel E in das Motorsportjahr 2015. Die Rennserie für rein elektrisch angetriebene Formelautos findet in Buenos Aires/Argentinien mit dem vierten Saisonrennen ihre Fortsetzung. Lucas di Grassi, der für das einzige deutsche Team ins Rennen geht, kommt als Tabellenführer nach Südamerika und will mit dem Kemptener Daniel Abt das erste Highlight 2015 setzen.

Mit Podiumsplätzen bei jedem der ersten drei Rennen ist der Mannschaft aus dem Allgäu ein Traumstart in die neue Ära des Motorsports gelungen. Die nächsten Herausforderungen für Tabellenführer di Grassi und Abt warten in Buenos Aires: 2,44 km lang ist der Kurs und liegt im Stadtteil Puerto Madero. Das Areal am Ufer des Río de la Plata ist das jüngste Viertel in Argentiniens Hauptstadt und bietet nach dem Strand von Uruguay die nächste faszinierende Kulisse.

Mehr zum Rennen lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 10.01.2015 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019