Motorsport
Formel E: Abt siegt im ersten Rennen

Das Kemptener Formel-E-Team Abt Sportsline hat das Auftaktrennen in China gewonnen. Lukas Di Grassi siegte beim ePrix von Peking vor Franck Montagny und seinem Teamkollegen Daniel Abt.

Die beiden Kemptener Piloten gingen von den Startplätzen zwei und drei hinter Nicolas Prost ins Rennen. Beim Wechsel ihrer Fahrzeuge verloren sie an Boden und reihten sich auf die Positionen drei und fünf ein. In der letzten Runde duellierten sich die beiden Führenden Nicolas Prost und Nick Heidfeld und kollidierten. Damit war der Weg frei für Di Grassi.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019