Segeln
Flying-Dutchman-Meisterschaft auf dem Großen Alpsee bei Immenstadt: Duo aus Tirol gewinnt

Es dauerte zwar ein bisschen, doch dann beglückte der typische Alpsee-Westwind die Flying-Dutchman-Segler bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Immenstadt. Und dies trotz anhaltender Sommerhitze, die auf anderen bayerischen Seen vorwiegend zu Flauten führt. Hitzig ging es auch unter den Teilnehmern während der Wettfahrten auf dem Großen Alpsee zur Sache.

Nach drei Tagen Anstrengung standen die neuen Titelträger in der legendären und früher olympischen Zweimann-Trapezjolle (FD) fest. Das Siegerteam kommt aus dem vorhergesagten Favoritenkreis: Christoph Aichholzer (am Ruder) und Philipp Zingerle (Vorschoter) aus Österreich.

Platz zwei belegten Thomas Schiffer/Alexander Antrecht (Uerdingen/Mardorf) vor Peggy mit Ehemann Torsten Bahr aus Berlin. Beste Crew des veranstaltenden Immenstädter Segelclubs SCAI wurden Thomas Seltmann/Sigi Lang auf Platz 22. Der SCAI freute sich zunächst darüber, dass die Meldezahl zügig das festgesetzte Limit von 65 Booten erreichte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 07.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen