Special Fußball SPECIAL

Fußball-Regionalliga
FC Memmingen reist zur Mannschaft der Stunde nach Heimstetten

Für Burak Tastan (23) war der knappe 1:0 Heimsieg des FC Memmingen gegen Regionalliga-Schlusslicht Bayern Hof 'schon so etwas wie ein Befreiungsschlag'. Das Wichtigste bei der fußballerischen Magerkost war zweifellos das Ergebnis. Der mit vier Treffern bislang beste FCM-Torschütze weiß aber auch, dass es eminent wichtig für das Selbstvertrauen und den Punktstand ist, gleich nachzulegen. Die nächste Auswärtsaufgabe am Dienstagabend heißt bereits SV Heimstetten (19 Uhr).

Am besten wieder mit Toren Marke Tastan, der in den beiden vergangenen Spielen zumindest immer getroffen hat und durchaus zu den Aktivposten im Team von Trainer Esad Kahric gehörte.

Der Gegner ist neben dem Tabellenzweiten SV Seligenporten momentan so etwas wie die 'Mannschaft der Stunde' in der Regionalliga Bayern. Sechsmal in Folge ist Aufsteiger Heimstetten unbesiegt geblieben und hat trotz verspäteter Anreise zuletzt ein 7:2 Schützenfest beim SC Eltersdorf gefeiert.

Zuvor hatte der SVH in 13 Spielen insgesamt elf Treffer erzielt. Auch wenn damit das Ergebnis nicht überbewertet werden darf, wird die Memminger Abwehr erst einmal auf der Hut sein müssen. Oder wie es Tobias Kirchenmaier nach dem Sieg gegen Hof im FCM-Sportreff bei TV Allgäu ausdrückte: 'Wenn wir hinten zu null spielen und vorne einen Treffer erzielen, bin ich glücklich'.

Dann würde auch Werbung in eigener Sache betrieben, denn im Heimspiel am Freitag gegen die Zweitliga-Reserve des TSV 1860 München hat der FC Memmingen eigentlich wieder eine gute Kulisse einkalkuliert.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Kirchenmaier. – Abwehr: Wassermann, Hack, Bader, Holzapfel. – Mittelfeld: Bonfert, Kahric – Heger, Länge, Tastan. – Angriff: Böck.

Auswechselspieler: Thönnessen, R. Friedrich, Makoru, Weiler, Gilg, Hodzic, Beigl (Tor)

Verletzt: Keller, Decker, Zobel.

Schiedsrichter: Solter (Weiherhammer); Assistenten: Scharf, Ehrnsperger.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen