Special Fußball SPECIAL

Regionalliga
FC Memmingen am Samstag gegen Nürnberg II

Der FC Memmingen will möglichst schnell die Scharte der Niederlage am Dienstagabend beim SV Schalding-Heining wieder auswetzen. Im Heimspiel der Fußball-Regionalliga Bayern geht es am Samstag (14 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg II, der bislang noch nicht so recht in Tritt gekommen ist.

Die neuformierte Mannschaft mit dem ebenfalls neuen Trainer Roger Prinzen hat erst einen Sieg auf dem Konto. Der zweite wurde am Mittwochabend trotz überlegen geführter erster Halbzeit gegen den Illertissen verpasst. Kurz vor Ende musste noch der 1:1 Ausgleich hingenommen werden.

In Passau ist Memmingen zuletzt leer ausgegangen, weil nach dem späten Ausgleich zuviel gewollt und auf Sieg gespielt wurde. Für FCM-Trainer Esad Kahric war es ein verdienter Sieg für den SV Schalding-Heining, weil seine Mannschaft über 90 Minuten nicht richtig ins Spiel gefunden hat. Im Vergleich zu dem starken 3:3 Unentschieden gegen 1860 München II hat seine Truppe zwei grundverschiedene Gesichter gezeigt.

'Dass wir Fußball spielen und den Gegner unter Druck setzen können, haben wir in dieser Saison ja schon gezeigt', will Kahric gegen die Bundesliga-Reserve des Clubs wieder die Tugenden wecken. Neben Stefan Heger stehen Burak Tastan, Florian Makoru und Steffen Friedrich noch auf der Ausfallliste. Branko Nikolic, der in der Abwehr zwei Spiele aus privaten Gründen gefehlt hat, sollte wieder zur Verfügung stehen.

Ob es auf Nürnberger Seite ein Wiedersehen mit Markus Mendler gibt, ist noch offen. Der Ex-Memminger aus dem Profikader des Clubs war in einigen Spielen bei den Amateuren dabei, unter anderem beim ersten Saison in Seligenporten (3:1) vor einer Woche. Gegen Illertissen hat der Legauer Mendler nicht gespielt.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Gruber – Abwehr: Ernemann, Bader, Meichelböck, Holzapfel – Keller, Thönnessen, Bonfert, Keller– Angriff: Sönmez, Froschauer. Auswechselspieler: R. Friedrich, Jocham, Schmeiser, Krogler, Hartmann, Hänschke, Beigl (Tor). Verletzt: Heger, Tastan, St. Friedrich, Makoru.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen