FC Füssen verliert gegen den BSC Memmingen mit 0:1

Durch eine überraschende 0:1 (0:1)-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten BSC Memmingen verlor der FC Füssen den Anschluss im Kampf um den siebten Platz. Gegen den BSC waren die Lechstädter zwar über 90 Minuten die agilere Mannschaft, standen am Ende aber dennoch mit leeren Händen da. Während die Gäste ihre einzige Chance im Spiel durch Patrick Kron in der 16. Minute nutzten, scheiterten die Hausherren immer wieder an der vielbeinigen Abwehr oder am eigenen Unvermögen.

Vor allem im zweiten Durchgang ergaben sich gute Möglichkeiten zum Ausgleich, die aber alle ungenutzt blieben. So ergatterten sich die Gäste einen schmeichelhaften Sieg und entführten die Punkte aus Füssen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen