Klettern
Favoritin Patricia Holzmann scheidet bei Deutschland-Cup in Kempten verletzt aus

Es war nicht das Wochenende der Patricia Holzmann. Ursprünglich war die für den Kemptener Alpenverein startende 16-Jährige als Mitfavoritin beim Deutschen Klettercup gestartet. Doch bei einem unglücklichen Sturz verletzte sie sich und musste daher auch noch ihre Teilnahme beim Deutschen Jugendcup am Sonntag absagen.

Dabei hatte der Wettbewerb für das Allgäuer Nachwuchstalent gut begonnen. Die erste Qualifikationsroute am Samstag bei den Erwachsenen konnte sie vergleichsweise locker bis zum Top Klettern. Nach der zweiten Qualifikationsroute lag sie sicher auf Rang zwei hinter der amtierenden deutschen Meisterin Ana Tiripa von der Sektion Rheinland Köln.

Nach einem etwas unsicheren Start in die anspruchsvolle Finalroute rutschte ihr am Übergang von einer Wand in die andere der Fuß weg. Beim darauf folgenden Sturz prallte sie gegen eine Kante und verletzte sich an der Schulter.

Ergebnis:

Frauen 1. Ana Tiripa (Köln), 2. Hannah Bähr (Schwäbisch Gmünd), 3. Mona Kellner (Freising). - Männer 1. Sebastian Halenke, 2. Thomas Tauporn (bd. Schw. Gmünd), 3. Mathias Conrad (Zweibrücken).

Den ganzen Bericht über den Klettercup in Kempten mit mehr Details und Informationen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.06.2013 (Seite 18).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen