Sport
Faustball: Tannheimer Frauen wollen Zweite werden

Die Faustballerinnen des SV Tannheim (SVT) haben am fünften Spieltag der Zweiten Bundesliga Süd beim TSV Ötisheim (bei Pforzheim) zweimal gewonnen und eine knappe Niederlage kassiert.

Da der direkte Konkurrent um Platz zwei, der TV Segnitz, ebenfalls patzte und ein Spiel verlor, hat der SVT noch eine Chance, Zweiter zu werden. Beim Heimspieltag, der am Sonntag, 5. Juli, ab 11 Uhr in Tannheim (bei Memmingen) stattfindet, kommt es nun zum direkten Vergleich mit Segnitz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 03.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ