Special Eishockey SPECIAL

Eishockey
ESVK-Trainer Dieter Hegen hält nach Verstärkung Ausschau - Heute Spiel gegen Bad Nauheim

Wahrlich keine einfachen Aufgaben hat Dieter Hegen, Trainer und sportlicher Leiter des ESV Kaufbeuren, in diesen Tagen zu meistern. Es gilt, die Negativserie des Eishockey-Zweitligisten (neun Niederlagen aus den vergangenen zehn Spielen) zu stoppen und die Mannschaft auf das wichtige Heimspiel heute (19.30 Uhr) gegen den aktuell achtplatzierten Bad Nauheim vorzubereiten. 'Es ist ein Schlüsselspiel', sagt Vorstand Andreas Settele.

Ginge auch dieses Duell verloren, würde der Abstand neun Zähler betragen, was dann doch eine kleine Welt ist. 'Wir müssen jetzt punkten', gibt Settele vor. Am Sonntag gastiert der ESVK in Crimmitschau (17 Uhr).

Immerhin hat hat es Trainer Dieter Hegen geschafft, beim Vorstand in Sachen Neuverpflichtungen Gehör zu finden. Sollte er einen Spieler finden, der in die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Vereins passt, also nicht zu teuer ist, gibt es gute Chancen, dass der Verein ihn holt.

Mehr über den ESV Kaufbeuren erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 29.11.2013 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen