Kaufbeuren
ESVK-Stadion vor 40 Jahren eröffnet

Vor fast genau 40 Jahren, am 27. September 1969, wurde das Kaufbeurer Eisstadion am Berliner Platz mit dem stets jungen Prestigeduell zwischen dem ESVK und dem Augsburger EV eröffnet. Die Halle galt damals als eine der modernsten in Deutschland. Gleich zum ersten Spiel drängten sich statt der zugelassenen 6000 mindestens 8000 Besucher, die einen 6:5-Erfolg des gerade in die erste Bundesliga aufgestiegenen ESVK feierten. In den folgenden Jahrzehnten wurde die heutige Sparkassen-Arena zur Stätte zahlreicher Tränen und Triumphe. Bitterster Moment war wohl das DEL-Aus vor zwölf Jahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen