Eishockey
ESC Kempten verliert in Fürstenfeldbruck

Gleich drei Spieler des ESC Kempten mussten die Partie nach Verletzungen vorzeitig beenden. Andreas Ziegler hatte Leistenbeschwerden, Tobias Epp musste nach einem Foul lange auf dem Eis behandelt werden, er konnte danach mit einem dicken Knie nicht mehr weiterspielen.

Und André Aschenbrenner stürzte gegen die Bande und wurde ebenfalls lange behandelt, bevor er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde. Wie schwer seine Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt.

Aschenbrenner in der neunten Minute und Epp in der 14. Minute brachten die Sharks mit 0:2 in Führung. Kempten hatte das Spiel im Griff und durchaus Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen.

Dann erzielten die Crusaders kurz vor der Pause in Überzahl den Anschlusstreffer. Ein zerfahrenes Spiel mit wenigen technischen Aktionen. Kempten wirkte verkrampft, der Spielaufbau lief nicht mehr und die Fürstenfeldbrucker drängten die Sharks mehr und mehr in die Defensive.

Daraus folgte dann der 2:2-Ausgleich, ebenfalls in Überzahl. Auch das Powerplay der Sharks funktionierte nicht und so kassierten sie sogar in eigener Überzahl: Durch einen Konter nach Scheibenverlust im Aufbau, gelang den Gastgebern das 3:2 kurz vor der Pause.

Das letzte Drittel war geprägt von vielen Fouls und Strafen. Kempten drängte auf den Ausgleich und Andreas Becherer nahm zum Spielende noch Torwart Martin Niemz zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers vom Eis. Doch Fürstenfeldbruck traf zum 4:2 Endstand ins leere Tor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019