Eishockey-Pressemitteilung
ESC Kempten reist zu den Donau Devils nach Ulm

Zum zweiten Auswärtsspiel der Saison muss die Mannschaft von Martin Valenti zu einem der Top Favoriten nach Ulm.Die Donaustädter haben sich vor der Saison massiv verstärkt und der Anspruch der Devils ist kein anderer als einer der Top Plätze.
So wurde der Kader um Top Torhüter Maximilian Güßbacher vom Bayernligisten aus Landesberg erweitert. In der Verteidigung konnten die Devils die beiden Oberliga erfahrenen Tim Tenschert vom ECDC Memmingen und Sebastian Koberger von den Lindau Islanders verpflichten.

Und im Sturm wechselte mit Marius Dörner, Florian Döring und Peter Brückner gleich der komplette erste Block vom Ligakonkurrenten aus Bad Wörishofen nach Ulm. Zudem verstärkt mit dem letztjährigen Wolfgang Richter ein letztjähriger Shark die Verteidigung.

Auf Sharks Seite wiederum steht mit Martin Valenti der letztjährige Trainer der Ulmer hinter der Bande. Jede Menge alte Bekannte also die sich am Freitag in der Donauarena gegenüberstehen.Für die Sharks geht es darum nach der unglücklichen Niederlage letzten Freitag gegen Farchant wieder das Tor zu treffen und möglichst Punkte mitzubringen. In den vergangenen Jahren waren die Begegnungen der beiden Teams meistens spannende Angelegenheiten und damit ist auch am Freitag wieder zu rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019