Eishockey
ESC Kempten gibt erneut Sieg aus der Hand

Niederlage für den ESC Kempten.
  • Niederlage für den ESC Kempten.
  • Foto: Ernst Mayer
  • hochgeladen von David Yeow

Wie bereits am Freitag gegen den Hohenems schafften es die Sharks wieder nicht einen Vorsprung kurz vor Spielende zu halten. Und so setzte es beim EV Ravensburg 1b eine unnötige 6:5 Niederlage.

Dabei hatte die Partie für die Kemptener gut begonnen. Bis auf den erkrankten Nikolas Oppenberger hatte Franz Josef Baader alle Spieler zur Verfügung und konnte sogar mit 4 Sturmreihen agieren. Recht schnell hatte man Spiel und Gegner im Griff, lies die Scheibe laufen und ging durch Fabian Gmeiner in der 13. Minute und Patrick Weigant in der 26. Minute verdient mit 0:2 in Führung.

Ein Konter der Schwaben brachte dann den überraschenden Anschlusstreffer und die Sharks aus dem Konzept. Ravensburg nutzte dies und kam deutlich besser ins Spiel. So fiel auch schnell der Ausgleich und in Überzahl sogar die 3:2 Führung. Das Spiel war nun ausgeglichen, Chancen auf beiden Seiten und Gelegenheit in Hülle und Fülle für beide Keeper sich auszuzeichnen. Vor allem Danny Schubert bei den Sharks zeigte in dieser Phase einige Top-Paraden.

Alexander von Sigriz konnte dann in eigener Unterzahl den Ausgleich erzielen. Doch wieder war es eine Kemptener Strafzeit, die Ravensburg erneut zur Führung nutze. Kempten machte nun mehr und mehr Druck und konnte das Spiel wieder drehen. Tobias Epp und David Hornak brachten erneut die Sharks in Führung.

Nur noch knapp 3 Minuten waren zu spielen und die Allgäuer brachten sich um den Lohn ihrer Arbeit
Manko war die mangelnde Chancenverwertung. Kempten erspielte sich hervorragende Torchancen, verpasste es aber das Ergebnis vorzeitig auszubauen. Und so kam es wie es kommen musste Ravensburg glich aus und erzielte kurz vor Ende noch den 6:5 Siegtreffer.

Letztendlich eine vermeidbare Niederlage, Kempten hatte es in der Hand das Spiel rechtzeitig für sich zu entscheiden.Mit dem EV Füssen wartet nun am Freitag ein richtig dicker Brocken auf den ESC, um 19:30 Uhr startet das nächste Vorbereitungsspiel in Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019