Eishockey
ESC Kempten empfängt Dorfen und muss nach Buchloe

Symbolbild. Eispiraten Dorfen und Buchloe Pirates, das sind die beiden Gegner des ESC Kempten am Wochenende.
  • Symbolbild. Eispiraten Dorfen und Buchloe Pirates, das sind die beiden Gegner des ESC Kempten am Wochenende.
  • Foto: Ernst Mayer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Eispiraten Dorfen und Buchloe Pirates, das sind die beiden Gegner der Oberallgäuer am Wochenende. Der Bayernligist Dorfen brachte Kempten beim 6:1 Heimsieg die erste Niederlage in der Aufstiegsrunde bei und steht aktuell auf dem dritten Platz der Tabelle. Am Sonntag kommt es bereits zum vierten Allgäuderby in dieser Saison beim ESV Buchloe. Bereits dreimal gingen die Kemptener als Sieger vom Eis so dass die Gastgeber mit Sicherheit hochmotiviert antreten werden.

Bei den Sharks ist man froh, endlich kann man wieder auf alle Spieler des Kaders zurückgreifen. Besonders die beiden Kontingentspieler wurde zuletzt doch schmerzlich vermisst. Adrian Kastel-Dahl hat nach seiner Viruserkrankung schon am Dienstag voll mittrainiert und fühlt sich wieder fit. Auch David Hornak hat seine Grippe überstanden und steht wieder zur Verfügung, ebenso wie Kevin Steiner der in Hassfurt einen Puck ins Gesicht bekommen hatte.

Markus Wartosch hat diese Woche im training viel an der Motivation der Mannschaft gearbeitet um nach den Niederlagen zuletzt nun wieder in die Siegesspur zu kommen. Er stellt sich vor sein Team und sagt: "Die Kritik in den letzten Tagen war durchaus auch berechtigt, wir haben nicht das gespielt was wir können. Aber damit kann ich umgehen und wir wollen am Wochenende eine Reaktion zeigen. Es sind noch 5 Spiele und wir wollen diese möglichst erfolgreich gestalten."

Autor:

Thomas Hasselbach aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019