Eishockey
ESC Kempten empfängt den SC Reicherbeuren

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ernst Mayer
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wieder nur ein Spiel an diesem Wochenende. Der Landesliga Spielplan lässt die Kemptener nicht richtig in Tritt kommen, jeweils nur eine Partie an den ersten vier Wochenenden macht es den Sharks schwer in den Rhythmus zu kommen. Zwar stehen wöchentlich zwei Trainigseinheiten auf dem Plan, aber die ersetzen nicht die Spielpraxis und machen es den Trainern nicht einfach Erfahrungen zu sammeln die dann in taktische Vorgaben umgesetzt werden können.

Die ersten drei Spiele haben zwar gezeigt dass die Marschrichtung stimmt, aber das System noch etwas Feinschliff benötigt. Nach dem Sieg im Auftaktspiel gegen Forst gab es die unnötige Heimniederlage gegen Farchant. Hier war man zwar fast das komplette Spiel überlegen, schaffte es aber leider nicht ein Tor zu erzielen. Dies gelang dann umso besser beim Spiel letzte Woche Freitag in Ulm. 6 Tore reichten zumindest zu einem Punkt, mit etwas Glück wären auch drei möglich gewesen. Vor allem wichtig war die Erkenntnis dass man mit einer der Top Mannschaften der Liga auf Augenhöhe ist.

Nun wartet mit dem SC Reichersbeuern ein ganz anderer Gegner auf die Allgäuer. Traditionell mit jungen ehrgeizigen Spielern agierend stehen die Oberbayern für schnelles und körperbetontes Hockey. Darauf gilt es sich also einzustellen. Als durchaus erfolgreich ist deren Saisonstart zu bezeichnen drei Siege aus den ersten 5 Spielen lassen Reichersbeuern in der Tabelle zwei Plätze vor den Sharks stehen. Es ist also an der Zeit für Trainer Valenti und sein Team den ersten Heimsieg einzufahren bevor es ab dem nächsten Wochenende endlich in den geregelten Freitag/Sonntag Rhythmus geht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019