Bayernliga
Es wird ernst für den ESC Kempten

ESC in der Bayernliga (Symbolbild)
  • ESC in der Bayernliga (Symbolbild)
  • Foto: hfromnc auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Zum Start der Bayernliga haben die Sharks heute noch Spielfrei bevor sie am Sonntag in Peißenberg antreten.

Zum ersten Mal geht es für den ESC Kempten seit Bestehen um Punkte in der Bayernliga. Lange war der Aufstieg das ersehnte Ziel und nun ist man angekommen. Nach den ersten 4 Testspielen mit 3 Niederlagen (zweimal Königsbrunn, einmal Miesbach) und einem Sieg in Schongau zum Abschluss können es die Kufenflitzer von der Iller kaum erwarten bis es endlich losgeht. Vor allem weil man heute am Freitag noch untätig zusehen muss wie die anderen Teams schon ran dürfen. Da die Bayernliga in dieser Saison mit 15 Teams eine ungerade Zahl an Mitgliedern hat muss jedes Team einmal pausieren. Und der Spielplan hat die Kemptener dafür gleich am ersten Spieltag auserkoren. Vorteil oder Nachteil wird man sehen wenn es am Sonntag ausgeruht nach Peißenberg geht wo um 17.30 Uhr die Eishackler warten. Gegen den langjährigen Bayernligisten hatte man vor der letzten Saison bereits zweimal getestet, dabei zog man beide male den Kürzeren.

Großer Wechsel im Team

Wobei die Oberbayern über den Sommer einen großen Wechsel im Team hatten, 9 Abgänge waren zu verzeichnen. Bis jetzt verzichtet man in Peißenberg auch komplett auf Kontingentspieler, bei den Allgäuern steht mit Roni Rukajärvi zumindest einer im Kader. Ein offenes Spiel dürfte die Zuschauer erwarten wobei das Heimteam schon alleine aufgrund der langjährigen höherklassigen Erfahrung die Favoritenrolle trägt.

Trotzdem ist es natürlich das erklärte Ziel der Sharks zum Saisonstart Punkte mit nach Hause zu nehmen. Wer am Sonntag von den Förderlizenzspielern aus Peiting mit dabei ist entscheidet sich kurzfristig, auf jeden Fall wird Trainer Carsten Gosdeck eine schlagfähige Truppe zur Verfügung haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen