Special Fußball SPECIAL

Regionalliga
Erster Test - FC Memmingen gegen VfB Stuttgart II

Zehn Tage nach Trainingsstart bestreitet der Fußball-Regionalligist FC Memmingen sein erstes Testspiel. Gegner ist am Dienstagabend (18 Uhr) in der Arena die Drittliga-Mannschaft des VfB Stuttgart, die gerade ein Trainingslager in Weiler im Allgäu absolviert. Der 'kleine VfB' war das Sprungbrett für etliche Nationalkicker wie Kevin Kuranyi, Mario Gomez oder Sami Khedira.

Dessen Bruder Rani (18) hofft ebenfalls auf den großen Sprung. Der Junioren-Nationalspieler wird in Memmingen mit dabei sein, wie auch die Neuzugänge Michael Vitzthum (SpVgg Unterhaching) und Jerome Kiesewetter (Hertha BSC). Außerdem spielt mit Ardian Morina (früher SV Dettingen/Iller) ein Talent aus unserer Region beim VfB II.

Beim FCM ist am Wochenende Esad Kahric von einem Trainerlehrgang in Bosnien-Herzegowina zurückkehrt. Hinter seiner Mannschaft liegt die erste harte Trainingswoche, Kahric drückte die Schulbank um den A-Schein zu machen. Weitere Lehrgänge folgen noch.

Wer von den zehn Neuzugängen am Dienstagabend für die Memminger spielberechtigt sind, hängt von den laufenden Wechselformalitäten ab. Diejenigen, die bei ihren alten Vereinen Vertragsspieler waren, werden erst zum 1. Juli frei. Die bisherigen A-Junioren haben noch bis Ende Juni trainingsfrei und werden in jedem Fall noch fehlen.

Information: Eintrittspreise auf allen Plätzen € 5,-- (ermäßigt € 3,--).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen