Memmingen
Erster Sieg für die Zweite

Mit 4:1 (1:1) gegen Schwaben Augsburg hat der Landesliga-Absteiger FC Memmingen II seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

In der ersten Hälfte setzten die Gäste mehr Akzente. Doch Memmingen ging durch einen Kopfball von Daniel Eisenmann mit 1:0 in Führung (14.). Der Aufsteiger kam per Flachschuss von Ucci nach einer halben Stunde zum Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel übernahm Memmingen das Kommando. Eisenmann wurde im Strafraum gefoult – Wiedemann verwandelte den 'Elfer' zum 2:1 (72.).

Augsburger sieht Rot

Nach einer Roten Karte für Augsburgs Esposito ging den Gästen die Kraft aus. Eisenmann (80.) und Marz (Nachspielzeit) erhöhten auf 4:1. Glänzend spielte FCM-Torhüter Kirchenmaier.

Schiedsrichter

Schultes (Betzigau).

FC Memmingen II

Kirchenmaier – Hipp, P. Böck, Beck (59. Deuring), Bachlberger, Hörmann, Eisenmann (86. Rabus), Schlichting (88. Marz), Saitner, Nuscheler, Wiedemann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen