Radsport
Erler wird Zweiter in Hohenems

Luca Thumfart vor Tobias Erler in Hohenems
  • Luca Thumfart vor Tobias Erler in Hohenems
  • Foto: Klaus Schmeiser
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Gut behauptet haben sich die Elite-Amateure des RSC AUTO BROSCH Kempten beim Stadtkriterium in Hohenems/Vorarlberg über 72 Runden (61km) am 11.08.18 gegen die heimischen Profi-Teams. Nachdem zunächst Dario Rapps in einer Spitzengruppe punkten konnte, setzte sich Tobias Erler zusammen mit Lukas Meiler (Team Vorarlberg Santic) nach dem Zusammenschluss vom Feld ab. Jonas Schmeiser konnte zu ihnen aufschließen und gemeinsam einen Rundengewinn realisieren. Letztendlich gewann Meiler nach einer etwas unübersichtlichen Punktevergabe vor Erler und Meilers Teamkollegen Gian Friesecke. Hinter dem Worldtour-Profi und Lokalmatador Matthias Brändle (Trek Segafredo) belegten Jonas Schmeiser, Dario Rapps und Luca Thumfart Rang 5, 6 und 11.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019