Heimatreporter-Beitrag
Erler, Tantz und Vogel siegen in Dachau

Das Siegerpodium der Elite-Amateure in Dachau, v.l.n.r.: Fabian Danner, Tobias Erler, Michael Wasserrab
  • Das Siegerpodium der Elite-Amateure in Dachau, v.l.n.r.: Fabian Danner, Tobias Erler, Michael Wasserrab
  • Foto: Karl Schlusche
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Seinen vierten Saisonsieg feiern konnte Elite-Amateur Tobias Erler vom RSC AUTO BROSCH Kempten beim 17. Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen in Dachau am 12.05.19 über 45 Runden (63km). Zusammen mit Fabian Danner (team erdgas schwaben) gelang ihm bei Dauerregen und einstelligen Temperaturen ein Rundengewinn, wobei er zwei von drei Wertungen gewann. Damit standen Platz 1 und 2 fest. Anschließend verhalf Erler zusammen mit seinen Teamkollegen Jonas Schmeiser und Luca Thumfart Nachwuchsfahrer Michael Wasserrab, der sich schon zuvor bei den Wertungssprints um die restlichen Punkte durchsetzen konnte, zu Platz 3. Schmeiser wurde vierter, Thumfart neunter.Weitere RSC-Siege gab es bei den Senioren durch Thomas Tantz und in der Klasse U17 durch Linus Vogel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019