Sonthofen
ERC bereits auf dem richtigen Weg

Eishockey-Bayernligist ERC Sonthofen bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen. Etwas mehr als zwei Wochen vor Beginn der Punkterunde besiegten die Sonthofer Bulls am Freitagabend im heimischen Eisstadion den Liga- Konkurrenten EV Pfronten mit 4:1. Am Sonntagabend setzten sich die Oberallgäuer gegen den Landesligisten ESC Kempten mit 7:3 durch. An der Feinabstimmung arbeiten

Gegen Pfronten erzielten Marcel Koch, Zdenek Cech und zweimal Nikolai Varianov die Tore für den ERC. Gegen Kempten trafen Nikolai Varianov, Christian Sauer, Patrick Endras, Marcel Koch, Patrick Bernier und Zdenek Cech (2). Weiterhin gilt es, die Mannschaft auf die neue Saison einzustellen und an der Feinabstimmung zu arbeiten. Daher zählen für Trainer Christoph Hadraschek weniger die Ergebnisse. Ihm kommt es mehr auf die einzelnen Spielsequenzen an. 'Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns. Vor dem Beginn der Punkterunde müssen wir noch besser werden. Dafür haben wir aber noch einige Trainingszeiten sowie die Vorbereitungsspiele am Wochenende.'

Rückspiele am Wochenende

Die Vorbereitung geht für den ERC Sonthofen bereits am Freitagabend um 20 Uhr weiter. Dann bestreiten die Sonthofer Bulls im heimischen Stadion an der Hindelanger Straße das Rückspiel gegen den ESC Kempten. Am Sonntag kommt der ESV Buchloe zum Rückspiel nach Sonthofen (Spielbeginn: 18 Uhr).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen