Engstler
Engstler-Erfolge in der Tourenwagen-WM

Mit den beiden Läufen in der Innenstadt von Macau ging die Saison der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) für das Wiggensbacher Engstler-Team erfolgreich zuende. Krönung war dabei der Titel in der Privat-Teamwertung sowie die Plätze eins (Kristian Poulsen) und drei (Franz Engstler) in der Privatfahrerwertung. Im Finale lief es nochmals bestens für die beiden BMW-Piloten. Platz zwei (Engstler) und drei (Poulsen) bei den Privaten im ersten Lauf sowie Platz drei (Engstler) im zweiten bestätigten die starken Leistungen während der Saison. Auch in der ADAC Procar-Serie gewann der Rennstall aus Wiggensbach die Team- und Fahrerwertung.

Und auch im GT Masters waren die Oberallgäuer – wie berichtet – zusammen mit Alpina us Buchloe ganz vorn dabei. 'Was soll ich da noch groß sagen', strahlte Teamchef Franz Engstler. 'Ich bin stolz auf die Leistung der gesamten Mannschaft.'

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ