Sport
Endlich Heimauftakt für die Allgäu Comets in Kempten

Lange mussten die Fans der Allgäu Comets auf ihn warten: den ersten Heimspieltag der GFL Saison 2017. Das Bundesligateam aus Kempten startete mit drei Auswärtsspielen in Folge in die aktuelle Spielzeit und mit einem Sieg und zwei Niederlagen kommt nun der Vizemeister der GFL Süd 2016, Frankfurt Universe ins Allgäu.

Bereits eine Woche später erfolgt das Rückspiel in Frankfurt.

Nach der doch bitteren Niederlage in Ingolstadt, würden den Allgäuern Punkte gut tun, doch mit Universe kommt ein Gegner der in der Offseason sich personell sehr verstärkt hat.

Auch in der bisherigen Saison lassen die Hessen keine Punkte. Zuletzt siegten sie zuhause mit 65:0 gegen die Stuttgart Scorpions.

'Jeder weiß wie Frankfurt finanziell aufgestellt ist und das sie dadurch natürlich ein sehr großen und starken Kader haben. Auf dem Papier ist das Verhältnis mit Sicherheit eindeutig. Doch zum Glück findet das Spiel auf dem Platz statt', so Headcoach Brian Caler.

'Wir müssen diszipliniert spielen, Strafen abstellen und jeder muss sich seiner Verantwortung bewusst sein und natürlich alles geben.'

Zum Heimauftakt erwarten die Comets viele eigene Fans im heimischen Illerstadion, aber es werden mit Sicherheit auch viele Frankfurter Fans den Weg ins Allgäu finden.

Kickoff der Partie ist am Sonntag um 15:00 Uhr im Illerstadion Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen