Allgäu
Elf Teams glauben an den TSV Legau

Kreisliga Mitte: Nach knappem Scheitern im Vorjahr sind die Unterallgäuer heuer Favorit Unterallgäu (mide). «Vielleicht klappt es im dritten Anlauf». Diese Zeilen gab die Dribbler-Redaktion vor der Saison 2008/2009 in der Kreisliga Mitte dem TSV Ottobeuren mit auf den Weg. Die Ottobeurer ließen sich leiten und schafften den Aufstieg.

Im Weg wäre der Mannschaft von Trainer Gerhard Lechner, der jetzt den FC Heimertingen trainiert, um ein Haar der TSV Legau gestanden, der knapp scheiterte. Das hat die anderen Vereine so beeindruckt, dass sie Legau zum Favoriten für die kommende Saison gekürt haben. Insgesamt elf Vereine nannten den TSV Legau als heißen Anwärter auf den Titel. Ferner werden dem TV Erkheim sowie Lamerdingen und Ungerhausen Chancen eingeräumt. Nicht vergessen sollte man den TV Woringen - ein junges und dynamisches Team.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen