Eishockey: Frauen starten am Hühnerberg

Memmingen | pg | Die Eishockey-Spielerinnen des ECDC Memmingen bestreiten ihr erstes Bundesliga-Heimspiel der Saison: Am morgigen Samstag (19.30 Uhr) ist der Hamburger SV zu Gast am Hühnerberg.

Sibylle Kretzschmar geht

Im Gegensatz zu den noch spiellosen Hamburgerinnen haben die Allgäuerinnen bereits gepunktet. Gegen Grefrath gabs im zweiten Saisonspiel einen 7:2 Erfolg. ECDC-Trainer Gerhard Sabautzki sieht es als «kleinen Vorteil», dass sein Team bereits zwei Partien bestritten hat. Einfach wird es für die «ECDC-Mädels» künftig jedoch nicht: Mit Sybille Kretzschmar fällt die Topscorerin der Vorsaison aus. Die Soldatin wurde bis Februar zu einem Auslandseinsatz abkommandiert. Vergangenes Wochenende verabschiedete sie sich von ihren Mannschaftskameradinnen.

Auch die Hamburgerinnen haben Abgänge zu verzeichnen. Sie verloren drei Leistungsträgerinnen an den OSC Berlin. Zudem steht ihre letztjährige Topscorerin Nina Ritter nicht mehr im Kader. Mit der frischgebackenen A-Kaderspielerin Ronja Richter einigen U-18-Talenten wurde das Team neu besetzt und strebt einen Mittelfeldplatz an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019