Eindrucksvolle Offensive

Memmingen/Nürnberg | ba | Einen beeindruckenden Auswärtssieg hat Eishockey-Bayernligist ECDC Memmingen beim EHC 80 Nürnberg gefeiert. Die Maustädter gewannen hoch mit 7:2 (0:1/5:1/1:1).

Die erste Überraschung gab es bereits zu Spielbeginn. Torhüter Patrick Vetter erhielt den Vorzug gegenüber dem nach seiner Sperre wieder spielberechtigten Marc Pethke. Vetter machte seine Sache wiederum ausgezeichnet.

Von Beginn an versuchten die Gäste aus dem Allgäu, die Hausherren unter Druck zu setzen. Bereits nach 34 Sekunden brachte Nicolas Oppenberger die Indians in Führung. Memmingen erspielte sich Torchance um Torchance, konnte aber bis zur ersten Drittelpause nichts Zählbares mehr verbuchen. Als zu Beginn des Mittelabschnitts gleich zwei Nürnberger auf der Strafbank saßen, durften die Gäste wieder jubeln. Alex Wedl besorgte per Schlagschuss das 2:0, ehe Manne Jorde - immer noch bei numerischer Überlegenheit - sogar auf 3:0 erhöhte.

Die Indians spielten sich nun in einen Rausch. Kapitän Helge Pyka baute den Vorsprung weiter aus, bei Nürnberg wurde daraufhin der Torhüter gewechselt. Jetzt trafen auch einmal die Franken: Sergej Hatkevitch schloss einen Konter mit dem 1:4 ab. Der ECDC zeigte sich wenig geschockt und setzte sein an diesem Abend eindrucksvolles Offensivspiel fort. Noch vor dem Ende des zweiten Drittels gelangen Daniel Pfeifer und Martin Löhle die Tore Nummer fünf und sechs. Die 170 Zuschauer in der riesigen Nürnberger Arena rieben sich ob des Memminger Sturmlaufs verwundert die Augen.

Löhle setzt Schlusspunkt

Im Schlussdrittel war der ECDC dann darauf bedacht, seine Kräfte für das schwere Heimspiel gegen Peißenberg zu schonen. Die Franken verkürzten rund zehn Minuten vor Schluss durch Berg auf 2:6. Doch das letzte Wort hatte der ECDC: Martin Löhle wurde in Überzahl von Jimmy Nagle bedient und stellte mit seinem 2:7 den alten Abstand wieder her. Bemerkenswert an diesem erfolgreichen Memminger Abend war auch, dass die Indians lediglich zwei Strafminuten absitzen mussten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020