Kaufbeuren
Ein Exot unter Druck

Lange Jahre hat der ESV Kaufbeuren ein Schattendasein in der nationalen Eishockey-Öffentlichkeit geführt. Seit aber Go Tanaka an die Wertach gewechselt ist, haben auch die Medien wieder ein Auge auf die Joker geworfen. Eine Schlagzeile in der Bild-Zeitung und zuletzt ein Auftritt im Bayerischen Fernsehen hat der Japaner schon vorzuweisen. Allerdings hat der Eishockey-Exot mehr als PR-Maßnahme denn als sportliche Verstärkung eingeschlagen. 'Ich bin immer noch dabei, mich einzuleben', erklärt der zurückhaltende 26-Jährige den Kulturschock, den er bewältigen muss. 'Auch an die andere Spielweise muss ich mich erst gewöhnen', sagt Tanaka zu den Veränderungen. Hinzu kommt, dass den Angreifer in der Vorbereitung eine schwere Knieverletzung zurückwarf. 'Ich habe ihn erst in diese Woche wieder so sicher am Puck gesehen, wie vor seiner Verletzung', ist Trainer Ken Latta voller Hoffnung.

Die Steigerung in den vergangenen Spielen bestätigt Lattas Beobachtung. 'Ich muss weiter hart arbeiten und der Mannschaft mit Scorer-Punkten helfen, wieder zu gewinnen', zeigt sich Tanaka, der seit elf Spielen kein Tor mehr geschossen hat, selbstkritisch. Gerade aufgrund seiner mäßigen Ausbeute steht Tanaka als Kontingentspieler zunehmend unter Zugzwang. 'Ich spüre diesen Druck, aber das ist mir egal', so der Joker-Center.

Unter Druck steht auch der ESVK am Wochenende. Bei zwei Auswärtsspielen in Riessersee (heute ab 19.30 Uhr) und Freiburg (Sonntag ab 18.30 Uhr) droht erstmals in dieser Saison das Abrutschen auf einen Platz außerhalb der Play-offs. 'Wir müssen sechs Punkte holen, dann kommt auch das Selbstvertrauen zurück', hat Tanaka große Ziele. Der Asiate spielt in einer neu formierten Reihe mit Anton Saal und Dominic Krabbat: 'Wir können mit viel Tempo spielen und offensiv für Gefahr sorgen.'

Unterstützung vom Trainer

Sowohl der ESVK als auch Tanaka wollen zurück in die Erfolgsspur. 'Er arbeitet gut und macht defensiv einen guten Job. Was ihm fehlt, ist ein Tor', weiß Latta, dass es für die Joker ohne zählbares Zutun jedes einzelnen Kontingentspielers schwer wird. 'Wir haben nicht die Tiefe im Kader wie andere Teams. Daher wird es für uns schon problematisch, wenn auch nur ein einziger Akteur nicht seine Topleistung bringt', so Latta. Tanaka bleibt optimistisch: 'Wenn wir die Fehler abstellen, dann gewinnen wir auch wieder.' Vielleicht dank eines Tanaka-Treffers.

GoTanaka

Geburtsdatum 6. Oktober 1983

Geburtsort Hokkaido

Größe/Gewicht 1,74 m/74 kg

Position Stürmer

Vereine Waseda University, Seibu Prince Rabbits, ESV Kaufbeuren

Bundesliga-Bilanz 24 Spiele, drei Tore, sieben Vorlagen, zehn Punkte

Nationalmannschaft 53 Spiele, elf Tore

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019