Durchwachsene Bilanz für die höherklassigen Allgäuer Faustballteams

Durchwachsene Bilanz für die höherklassigen Allgäuer Faustballteams bei ihren letzten Einsätzen vor der Pfingstpause: Den Heimvorteil nicht nutzen konnten die Frauen des TV Neugablonz in der 2. Bundesliga gegen zwei Aufstiegsaspiranten.

Nach einem verschlafenen Start gegen SV Erlenmoos (0:3) steigerte sich der TVN und führte gegen TG Landshut bereits mit zwei Sätzen, um am Ende noch mit 2:3 den Kürzeren zu ziehen. Auch wenn ein Überraschungserfolg gut getan hätte, wurden bislang alle Partien gegen direkte Mitkonkurrentinnen um den Klassenerhalt gewonnen und somit der Abstand zu den Abstiegsplätzen gehalten.

Gleiches gilt für die Neugablonzer Männer in der Bayernliga. Während TSG 08 Roth auch diesmal eine Nummer zu groß war (0:3), wurde der TV Eibach 03 Nürnberg mit 3:0 niedergekämpft und in der Tabelle überholt. Eine fast makellose Vorstellung bot der SV Erolzheim. Mit zwei deutlichen Erfolgen gegen die gleichen Kontrahenten (3:0, 3:1) bleiben die Württemberger gut im Rennen um eine Top-Plazierung.

Im gesicherten Mittelfeld festsetzen konnte sich SV Amendingen in der Südbayernliga der Männer. Der Niederlage gegen TSV Illertissen (1:3) standen Erfolge über SV Wacker Burghausen und MTV Rosenheim III gegenüber.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen