Karate
Duracher Karatekas gut in Form auf Schwäbischer Meisterschaft

Auf der Schwäbischen Meisterschaft, die in Augsburg ausgetragen wurde, zeigten die drei Athleten vom Duracher Karate-Verein, was sie drauf haben. Alle drei durften aufs Treppchen und qualifizierten sich somit für die Bayerische Meisterschaft, die am 23. Februar in Waldkraiburg stattfindet.

Los ging es mit den Schülern: Hier startete Sarah Hehl (13) in ihrer Paradedisziplin Kata Einzel. Hehl wurde ihrer Rolle als Favoritin gerecht und siegte in den Vorrunden sowie im Finale gegen die Kemptenerin Juanita Klimm mit der Kata Jinte.

Bei den Jugendlichen zeigte Tom Magnus (14), dass er schon gut drauf ist. Ebenfalls in der Kata Disziplin kämpfte er sich unangefochten ins Finale vor, wo er sich, mit der Kata Sochin, hinter Kevin Schinköthe (Kempten) die Silbermedaille sicherte. Im Kumite bis 45 Kilo erkämpfte sich Tom hinter Schumacher (Kempten) ebenfalls den 2. Platz.

Laurenz Berner (17) startete bei den Junioren und durfte zweimal ganz oben auf dem Treppchen die Goldmedaille in Empfang nehmen. In der Disziplin Kata gewann der Duracher überlegen den Titel mit der Kata Kankusho.

Im Kumite, Gewichtsklasse bis 68 Kilo, ließ Berner seinen Gegnern auch keine Chance. Er besiegte mit 8:3 Punkten den Illertissener Julian Frimmel im Finale und erkämpfte sich damit seinen zweiten Schwäbischen Meistertitel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen