Motorsport
DTM-Team von Abt-Sportsline aus Kempten gastiert in Budapest

Zum ersten Mal in dieser Saison betritt das DTM-Team von Abt Sportsline am Wochenende in Budapest internationalen Asphalt. Auf dem ungarischen Hungaroring stehen die Rennen Nummer fünf und sechs um das Deutsche Tourenwagen Masters auf dem Plan.

Der Auftritt ist für die Kemptener Audis von Nico Müller und Mattias Ekström quasi ein Heimspiel. Das Werk in Györ ist nur eineinhalb Stunden von der Rennstrecke entfernt und viele der 11.000 Mitarbeiter werden erwartet. 2016 standen gleich zwei Abt-Piloten ganz oben auf dem Podium: Edoardo Mortara und Ekström.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 16.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen