Rennen
DTM-Team Abt: Mathias Ekström will nach Disqualifikation im letzten Jahr am Sonntag in Nürnberg gewinnen

Kann Sportsline Abt am Norisring noch gewinnen? Diese spannende Frage will das Kemptener DTM-Team Abt Sportsline am Sonntag ab 13.30 Uhr mit einem klaren Ja beantworten.

Vor einem Jahr hatte DTM-Senior Mattias Ekström den Pokal schon in der Hand und genoss die Champagnerdusche. Doch dann schauten die Rennkommissare noch einmal genau hin, was da im abgesperrten 'Parc Fermé' passiert war. Im Jubel über den Sieg hatten Vater Ekström und ein Mechaniker dem Sieger zwei kleine Flaschen Wasser zur Kühlung in den Rennanzug geschüttet. 'Geht nicht', sagten die Regelhüter und werteten das Rennen ohne Sieger, ein Unikat in der DTM-Geschichte. Entsprechend motiviert reist das Team nach Nürnberg.

Was Teamchef Hans-Jürgen Abt dazu sagt und weitere Informationen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.06.2014 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Ralf Lienert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019