Motorsport
DTM-Auftakt am Hockenheimring: Edoardo Mortara fährt für Kemptener Rennstall Abt Sportsline auf Platz vier

43Bilder

Der Brite Jamie Green (Audi) gewann das DTM-Auftaktrennen auf dem Hockenheimring. Aufs Podium kam Pascal Wehrlein (Mercedes-Benz) als Zweiter vor seinem Marken-Kollegen Paul Di Resta (Mercedes-Benz).

Bester BMW-Pilot beim Rennen am Samstag wurde Maxime Martin auf Platz sieben. Für den Kemptener Rennstall Abt Sportsline fuhr Edoardo Mortara als Vierter die ersten Punkte ein. Die weiteren Abt-Ergebnisse: Mattias Ekström wurde 12, Adrien Tambey 15 und Miguel Molina schied aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019