Memmingen
Doppelkopf bringt Platz drei

Erst strahlte die Sonne, dann das Flutlicht, am späten Abend die Fans des FC Memmingen. Dafür gab es einen Grund, denn der FCM gewann gestern Abend auch sein zweites Saisonspiel in der Fußball-Bayernliga. Das Team von Trainer Esad Kahric bezwang die SpVgg Unterhaching 2 vor 910 Besuchern 2:0 (2:0) und schob sich auf den dritten Platz nach vorne. Die Tore erzielten Ejnar Kahric und Candy Decker.

Während der FCM die Elf aufbot, die beim 1:0-Erfolg in Memmelsdorf begonnen hatte, änderte Gästetrainer Fredy Ruthe sein Team auf mehreren Positionen. In die Stammelf rückte unter anderem Robert Adler, der den entscheidenden Treffer beim 1:0 gegen Großbardorf erzielt hatte. Die Partie begann verhalten. Zwar hatten die Gastgeber leichte Feldvorteile, Chancen gab es für den FCM aber nicht.

Kahric und Decker treffen

Im Grunde gab es in der ersten Hälfte nur drei interessante Szenen; die rissen die Zuschauer jedoch von ihren Sitzen: Zuerst traf Stephan Thee in der 32. Minute mit einem großartigen Schuss aus 20 Metern die Latte, ehe der FCM kurz danach doppelt Köpfchen bewies: In der 38. Minute nickte Kahric nach Vorarbeit von Alexander Späth und Stefan Pfohmann aus kurzer Distanz zum 1:0 ein.

Fünf Minuten später wackelte das Hachinger Tornetz erneut. Candy Decker – vergangene Saison mit 17 Treffer Top-Torjäger des FCM – schraubte sich nach einem Eckball von Späth am Fünf- Meter-Raum wie einst Nationalstürmer Karl-Heinz-Riedle in den Memminger Abendhimmel und traf zum 2:0. Passend zum Song 'candy man' durften sich Decker & Co. in der Kabine ausruhen, ehe die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Pause musste der FCM in der 67. Minute wechseln. Max Lamprecht ersetzte Pfohmann, der sich verletzt hatte. Wenig später kam Alexander Elsner in die Partie und war gleich an einem guten Angriff mit Decker beteiligt. Eine gute Gelegenheit für die Gäste hatte in der 76. Minute der eingewechselte Ömer Kanca, FCM-Torwart Karl Kögel parierte jedoch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen