Fallschirmsport
Deutsche Meisterschaften im Fallschirmspringen in Durach

13Bilder
  • Foto: Franz Summerer
  • hochgeladen von Max Power

Im Offino-Stadion in Durach haben sie die Köpfe alle nach hinten gelegt. Die Blicke sind nach oben gerichtet, kleben an diesem kleinen schwarzen Punkt am Himmel, der sich von seiner schönsten Seite zeigt - weiß-blau.

1.000 Meter weiter oben hüpfen die tollkühnen Männer im Abstand von drei, vier Sekunden mit ihren Rucksäcken aus dem Flieger. Präzision ist bei dieser deutschen Meisterschaft im Zielspringen vor allem im letzten Teil des Fluges gefragt. In der Mitte des Duracher Stadions gilt es, auf einer Weichbodenmatte mit der Ferse einen Zielpunkt zu treffen, der nicht größer als eine 1-Euro-Münze ist.

Die Lokalmatadore vom Team Offino-Kempten mit Peter Klarmann, Reinhold Haibel, Andreas Fischer, Jürgen Barth und Michael Aunkofer zeigten keine Spur von Nervosität und landeten am Ende auf Rang zwei - hinter der 'Profitruppe' der Bundeswehr-Sportfördergruppe in Altenstadt.

Peter Klarmann aus Lindenberg war der beste Allgäuer Athlet. Er gewann die Masterwertung sowohl bei der deutschen Meisterschaft als auch beim internationalen 'Offino-Cup'.

Mehr zur deutschen Meisterschaft im Fallschirmspringen in Durach finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 21.05.2014 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019